29.09.2019, von Michael Gromer

24 Stundendienst

Feuerwehr- und THW-Jugend üben gemeinsam

Ein ganz besonderes Highlight gab es von Freitag 27.09.2019 zu Samstag 28.09.2019 für unsere Jugendgruppe: den 24 Stundendienst der Jugendfeuerwehr Döbeln wo auch unsere Junghelfer daran teilnehmen konnten.
Gemeinsam mit den 15 Kindern und Jugendlichen der Feuerwehr Döbeln stellten unsere 12 Junghelfer mit GKW 1 und MLW 5 die technische Einsatzkomponente sicher. So galt es wie in einer Berufsfeuerwehr nach dem Alarm die Einsatzaufträge abzuarbeiten.
Neben einer Ölspur sowie einer Türnotöffnung unterstützen unsere Junghelfer bei der Beseitigung mehrerer umgestürzter Bäume sowie bei der Suche nach einer vermissten Person. Den Abschluss bildete eine Alarmierung aller Kräfte zu einem Brand eines Gebäudes. Bei diesem Einsatz konnten die Eltern die erlernte Arbeit des Feuerwehr- und THW-Nachwuchses bestaunen und waren erstaunt wie professionell alle den letzten Einsatz abarbeiten.
Getreu dem Motto "Gemeinsam stark" bedanken wir uns sehr herzlich bei der Jugendfeuerwehr Döbeln für die Organisation und die Möglichkeit zur Teilnahme.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: