12.08.2022, von Michael Gromer

Die Flut 2002

Erinnerungen

Am 12 August 2022 ereignete sich, das bis dahin höchste Hochwasser in Döbeln und ganz Sachsen.

In Döbeln kämpften wir gemeinsam mit der Feuerwehr Döbeln, der Johanniter-Unfall-Hilfe Standort Leisnig, dem DRK KV Döbeln-Hainichen sowie vielen weiteren örtlichen und überörtlichen Einsatzkräften gegen die Kraft des Wassers, deren Ausmaße und retteten Menschen, Tiere sowie Sachwerte.

Trotz des großen Ausmaßes der Katastrophe, zeigte sich die Hilfsbereitschaft und Solidarität unserer Bevölkerung und der Wille, gemeinsam diese anstrengende Zeit zu überstehen.

Wir denken heute an diese Zeit mit einem Gefühlsmix aus Traurigkeit, Erschöpfung, Wehmut, Zuversicht und Hoffnung zurück.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: